Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

Baumansicht für ein Laufwerk

Eine wichtige Neuerung in SpeedCommander 13 ist der direkte Zugriff auf den Desktop und die Elemente des Arbeitsplatzes. Dies ermöglicht die Anzeige von Datenträgern unterhalb des Arbeitsplatzes, die nicht über einen Laufwerksbuchstaben angesprochen werden können. Dazu gehört ebenfalls die Arbeit mit den in Windows 7 eingeführten Bibliotheken.

Für die korrekte Anzeige der Hierachie war deshalb eine Überarbeitung der Baumansicht nötig. Im Gegensatz zu früheren Versionen ist das oberste Element in der Baumansicht nun wie im Explorer der Desktop und nicht mehr das jeweilige Laufwerk.

SpeedCommander 14 und neuer

Ab SpeedCommander 14 lässt sich die alte Ansicht im Einstellungsdialog auf der Seite Aussehen – Dateien & Ordner wiederherstellen. Deaktivieren Sie hier das Kontrollkästchen Immer ‘Desktop’ als obersten Eintrag in der Baumansicht anzeigen.

Baumansicht für ein Laufwerk

SpeedCommander 13

Erstellen Sie bitte im Einstellungsverzeichnis von SpeedCommander 13 eine Datei mit dem Namen SpeedCommander.ini. Öffnen Sie diese Datei dann mit einem Editor und fügen Sie folgende Zeilen ein:

[General]
ShellNameSpace=0

Nach dem Speichern der Datei muss SpeedCommander neu gestartet werden. Beachten Sie bitte, dass mit dieser Änderung auch kein Zugriff mehr auf den Desktop sowie auf Datenträger ohne Laufwerksbuchstaben möglich ist.

0

in Tipps & Tricks

Top