Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

Visual Studio 2005 (CTP Juli)

By Sven on 29.07.2005 - 15:39 in Visual Studio 2005

Seit zwei Wochen gibt es nun die Juli-CTP (Community Technology Preview) vom Visual Studio 2005. Im Gegensatz zu den von Uwe gemachten Erfahrungen hatte ich keine Probleme, diese Version auf XP und XP x64 zu installieren.

Microsoft hat nun endlich (nach meinem Bugreport) die x64-DEF-Dateien für die MFC beigelegt, so dass man die MFC jetzt auch selbst kompilieren kann. Im Prinzip ging das vorher zwar auch schon, ich musste mir dazu aber die x64-DEF-Dateien selbst zusammenfrickeln, was mich damals einen ganzen Tag Arbeit gekostet hatte.

Beim Kompilieren der CRT (C-Runtime) gibt es mit der neuen Version leider Probleme, Microsoft hat wieder vergessen, neue hinzugefügte Dateien auch in die Installation zu packen. Als Workaround kann man aber die CRT von der Juni-CTP verwenden, diese läuft ohne größere Probleme durch.

Wenn man im Eigenschaftenfenster eines Projekts (oder einer Datei) die Buildkonfiguration wechselt, dann wird leider immer wieder die Seite „Common Properties | References“ angezeigt anstatt die zuvor aktive Seite. Bis zur Beta 2 hat alles noch korrekt funktioniert, laut Bugreport sollte dies in der nächsten Version gefixt sein.

Es gibt 5 Kommentare zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Uwe sagt:

    Du Glücklicher. Mir hat’s leider nix geholfen, das Juli CTP 🙁

  2. Sven sagt:

    Ich installiere alle VS2005-Versionen grundsätzlich frisch auf einem VS2005-losen System. Welche Fehlermeldung kam denn bei Dir?

  3. Ramirez sagt:

    Am besten immer vom Scratch in einer neuen virtuellen Maschine aufsetzen. Diese ganzen Upgrade Anleitungen kann man si ch wohinschieben …

  4. Uwe sagt:

    „Setup hat einen Fehler festgestellt und muß beendet werden“. So was in der Art, ganz am Anfang und auf einem FRISCHEN System. Naja, ich bin jung und kann warten…

  5. Uwe sagt:

    Oh, ich bräuchte auch noch mehr Leute die hier für einen wenigstens fehlerfreien, wenn schon nicht komfortablen, Ressourcen-Editor voten, bitte: http://lab.msdn.microsoft.com/productfeedback/viewfeedback.aspx?feedbackid=292b34a3-4797-4c00-93e3-3d9645b53c1a

Top