Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

Unable to open shim database

By Sven on 27.01.2006 - 09:11 in Software

In meiner Ereignisanzeige gibt es eine Menge solcher Fehlermeldungen:

Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 0 ) in ( .NET Runtime ) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag /AUXSOURCE= zum Ermitteln der Beschreibung verwenden. Weitere Informationen stehen in Hilfe und Support. Ereignisinformationen: Unable to open shim database version registry key – v2.0.50727.00000.

Aaron Stebner gab mir den entscheidenden Tip. Er schrieb, dass der Schlüssel “v2.0.50727.00000” unter [HKLM\Software\Microsoft\.NETFramework\Policy\AppPatch] von der CLR für Kompatibilitätsgründe genutzt wird. Vermutlich werden die Rechte beim Lesen falsch angegeben, so dass für Anwender ohne Adminrechte diese Fehlermeldung in die Ereignisanzeige geschrieben wird.

Ein einfacher Workaround besteht darin, die Berechtigung für diesen Schlüssel auch für normale Anwender auf Vollzugriff zu setzen. Die CLR kann den Schlüssel jetzt öffnen und muss nun keine Fehlermeldung mehr in das Ereignislog schreiben.

Es gibt 11 Kommentare zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Peter sagt:

    Typischerweise ist in der Meldung nichts von Rechten zu lesen :-\
    Vielen Dank für die Veröffentlichung!

  2. tatsiana sagt:

    Habe versucht auf einem Client ins Ereignisprotokoll produzierte Fehler zu schreiben, derselbe Fehler, wie oben beschrieben.
    Es ist ein Bug in .NET Framework 2.0 und soll laut Microsoft mit dem nächsten ServicePack behoben werden.Der Vollzugriff auf den Schlüssel ist absolut wirkungslos.Aber wie schon gesagt, Microsoft ist da sehr optimistisch, dass es bald behoben wird.

  3. Sven sagt:

    Also bei mir tauchen seit der Aktivierung des Vollzugriffs für den Schlüssel keine derartigen Einträge im Ereignisprotokoll mehr auf. Ohne Vollzugriff gibt es die Meldung beim Start von Outlook mit installiertem Lookout jedesmal diese Meldung.

  4. internetdoc sagt:

    Bei mir hat der Vollzugriff überhaupt erst das Deployment meine ClickOnce-Applikation ermöglicht. (Danke für den Tipp) Frag mich nur, wie man das bei seiner Anwendung vermeiden kann, da es in manchen Umgebungen nicht möglich ist, den Registry-Key freizugeben.

  5. AS sagt:

    Hi !

    Wie kann ich denn unter Windows XP den Vollzugriff auf diesen Schlüssel zulassen ? Leider finde ich nichts über die Vorgehensweise.

  6. Sven sagt:

    1) Regedit mit Adminrechten starten
    2) Rechte Maustaste auf den Schlüssel und “Berechtigungen” wählen
    3) Im Dialog “Berechtigungen für v2.0.50727.00000” den normalen Benutzeraccount (Benutzer\) wählen und den Vollzugriff aktivieren

  7. Arno sagt:

    …oder über GPO in einer Domäne
    Wir hatten dieses Problem auch, ich habe den Authentifizierten Benutzern Vollzugriff gewährt und die Fehlermeldungen gehen auf “Null”

  8. Hans sagt:

    Hallo Sven, habe auch das Problem. Bei mir geht es da um Toshiba Power Management ( CeEPwrSvc ) und Nero 7 (NMIndexingService).Hatte Toshiba angeschrieben aber die Antwort war nicht befriedigend. Ich solle Power Save deinstallieren und mit neuer zip-Datei von Toshiba neu installieren.Der Witz ist, Power Save ist gar nicht auf dem PC zu finden.Von Nero habe ich noch keine Antwort.
    Werde auf der Cebit mal beim MS Support nachfragen.
    Kannst du mir das mit dem Schlüssel mal verständlich beschreiben?

    Gruß

    Hans

  9. Patrick sagt:

    Hallo,
    ich habe den Benutzern auf den Schlüssel Vollzugriff gegeben und schon hören die Fehlermeldungen auf! Danke Für den Tipp!

  10. Dustin sagt:

    Vielen Dank für dieses Workaround, das selbe Problem hatte ich auch an einem Terminalserver!
    Super, jetzt isses weg 😉

  11. Daniel sagt:

    Mscoree.dll sollte mindestens Version 2.0.50727.109 oder höher haben. (%WINDOR%\system32).
    Dann kann man auf den Vollzugriff verzichten.

    Bei mir hat eine Softwareinstallation auf dem TS die Datei mit einer älteren Version überschrieben und ich hatte minütliuch die Einträge im Eventlog. Datei getauscht.–> OK

    Gruß
    Dainel

Top