Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

TFS: Arbeitsaufgaben löschen

By Sven on 06.08.2008 - 10:00 in TFS

Beim Erstellen eines neuen Teamprojekts in TFS unter Verwendung von ‘MSF for Agile Software Development’ werden automatisch 15 Arbeitsaufgaben (Work Items) erstellt, welche die grundlegenden Schritte auflisten (Zuordnung der Benutzer, Erstellung von Bereichen und Iterationen, …). Leider besteht im Team Explorer keine Möglichkeit, diese Aufgaben nach dem Schließen auch zu löschen. Löschen deshalb, weil sie für das eigentliche Projekt keine Relevanz mehr haben. Bei drei Teamprojekten sind es schon 45 überflüssige Aufgaben.

Abhilfe schaffen hier die Team Foundation Server Power Tools. Nach der Installation startet man die Eingabeaufforderung und wechselt in das Verzeichnis, in welches man die Power Tools installiert hat. Das Löschen von Arbeitsaufgaben geschieht mit dem Befehl

tfpt destroywi /server:SERVERNAME /workitemid:id1[,id2,...]

Beim ersten Projekt erhalten die automatisch erstellten Arbeitsaufgaben die IDs 1 bis 15, so dass der Löschbefehl

tfpt destroywi /server:SERVERNAME /workitemid:1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15

lautet. Aber Vorsicht, dass man nicht die falschen Aufgaben erwischt. Das Löschen ist nämlich nicht wieder rückgängig zu machen!

Es gibt 3 Kommentare zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Luke sagt:

    Da hat doch nicht etwa wer versehentlich die falschen Aufgaben gelöscht 😉

  2. Sven sagt:

    Nein, hatte ich nicht. Aber eine Warnung ist ja nie verkehrt (obwohl man die sowieso immer überliest). 😉

  3. Peter sagt:

    “Sind sie sicher, dass… ”

    Ja, ja, weiter, weiter, weiter!

    Ach Mist!

    So oder so ähnlich schon häufig gehört und gesehen. 🙁

Top