Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

SpeedCommander 16.10

By Sven on 16.02.2016 - 14:15 in SpeedCommander 16 with 8 Kommentare

Die neue Version 16.10 kann ab sofort heruntergeladen und installiert werden.

Die Option Beim Start nur lokale Laufwerke in den Ordnerfenstern anzeigen im Einstellungsdialog auf der Seite Verhalten – Allgemein sorgt dafür, dass der Programmstart von SpeedCommander nicht mehr durch ein möglicherweise beim letzten Mal angezeigtes Netzlaufwerk verzögert wird. Mit Hilfe der Kommandozeilenparameter /left, /top, /width und /height kann eine fixe Startposition und -größe für das SpeedCommander-Fenster vorgegeben werden. Der Parameter /macro ermöglicht es, beim Start automatisch ein Makro auszuführen. Wird ein Dateiname übergeben, dann wechselt SpeedCommander in das entsprechende Verzeichnis und hebt den Dateinamen hervor.

Bitdefender 2016 hat sich bei Norton die Uneigenart abgeschaut, Erweiterungen für das Kontextmenü nur noch im Explorer selbst anzeigen zu wollen. Eine kleine Anpassung im neuen Update sorgt dafür, dass die Anzeige der Bitdefender-Kontextmenüeinträge auch in SpeedCommander wieder möglich ist.

Die anderen beseitigten Fehler findet ihr wie gewohnt in der Versionsgeschichte.

Es gibt 8 Kommentare zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Dietmar sagt:

    Danke Sven, für das neue Update für den 16er SC.

  2. Dietmar Dengg sagt:

    Hallo, lieber Sven!
    Ich würde mir wünschen, wenn du vielleicht ein kleines aber feines Diskettenkopierprogramm für den SC heraus bringen könntest, wo man separat in diese Zeile unter Anwendungen und Internet bei DiskCopy eintragen kann. Wo alle möglichen Diskettenformate unterstützt. Weil der Befehl „Datenträger kopieren“ ist im SC 16 völlig ohne Funktion. Auch in meiner eigenen Symbolleiste die ich erstellt habe ist diese Schaltfläche danach völlig ohne Funktion! Ich danke Dir Sven! Bis Bald! Liebster Gruß vom Didi!

  3. Justin sagt:

    Hallo Sven,

    kenne das Problem mit Bitdefender/Norton nur zu Gut. Leider habe ich noch keine Lösung gefunden. Kannst du weiterhelfen?

    Gruß
    Justin

    • Sven sagt:

      Wie ich oben schon geschrieben habe: In SpeedCommander 16.10 sollte das Kontextmenü von Bitdefender wieder angezeigt werden.

  4. Justin sagt:

    Danke Sven, das war mir schon klar.. Die Frage ging eher in die Richtung, wie du das Problem gelöst hast.. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top