Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

SpeedCommander 12.50 Beta 1

By Sven on 06.04.2009 - 10:00 in SpeedCommander 12

Viele Neuerungen gibt es diesmal leider nicht, da der Großteil meiner Entwicklungszeit mittlerweile in den SpeedCommander 13 fließt. Von dort kommt auch eine Optimierung des Netzwerkzugriffs, die ich in den SpeedCommander 12 rückportiert habe.

Bisher hat SpeedCommander bei der Ermittlung eines Netzwerkpfades den Pfad immer rückwärts zusammengesetzt. Bei größeren Netzwerken hat das aber seine Zeit gedauert. Deshalb schaut SpeedCommander nun, ob der Server bereits in der obersten Ebene zu finden ist. Bei Erfolg wird dann auch nach der Freigabe geschaut. Andernfalls wird der Pfad wie bisher rückwärts zusammengesetzt.

Der Geschwindigkeitsgewinn macht sich bereits in meinem kleinen Netzwerk bemerkbar. Ansonsten gibt es wie üblich noch ein paar kleine Fehlerbehebungen. Den Download findet ihr wieder im Anwenderforum (Anmeldung erforderlich).

Es gibt 3 Kommentare zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. hanni sagt:

    und ich wollte gestern noch build nr erraten spielen 😉 danke!

  2. SeRo sagt:

    in unserem netzwerk dauert der „initiale“ zugriff auf netz-laufwerke ca 10 sekunden (also jeden morgen). ich würde ein cachen der zuletzt benutzten pfade vorschlagen.

  3. Sven sagt:

    Ich fürchte, dass dies technisch nicht möglich ist.

Top