Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

Lieblingsworte eines Softwareentwicklers

By Sven on 05.02.2008 - 16:03 in Alltägliches

Bald (im englischen soon) ist DAS Lieblingswort eines Softwareentwicklers. Bald klingt ziemlich zeitnah und ist doch so herrlich unbestimmt. Mit der Aussage „die neue Version wird bald erscheinen“ suggeriert man dem Anwender, dass mit dem Release jeden Tag zu rechnen ist. Und doch legt man sich auf keinen konkreten Termin fest. Bald deckt damit locker den Zeitraum von einer Stunde bis zu mehreren Monaten ab. Mit sehr bald (im englischen very soon) lässt sich das Ganze noch etwas dramatisieren, ohne dabei die Unverbindlichkeit aufzugeben.

Ach, ehe ich es vergesse: Die finale Version von SpeedCommander 12.10 wird in Kürze erscheinen.

Es gibt 3 Kommentare zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Malachit sagt:

    Also quasi: very soon 😉

  2. hanni sagt:

    bald ist so dehnbar wie man ja am duke sehen kann 😉 für mich ist die aussage genaus schlimm als wenn man einen termin nicht halten kann. dann sollte man lieber nichts sagen.

    bei dir aber mache ich mir keine sorgen und hoffe das mein problem mit der shell behoben ist. ich mag die funktion nämlich 😉

  3. Rolf Lanzerath sagt:

    Das war aber jetzt schon very very soon. 😉

Top