Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

Kennzeichnung der internen und externen Spalten in der Feldauswahl

By Sven on 28.09.2011 - 16:00 in SpeedCommander 14

Mit jeder neuen Windows-Version erhöht sich die Anzahl der verfügbaren Spalten für die Listenansicht, die im Feldauswahl-Fenster angezeigt werden. Für eine bessere Unterscheidung zwischen internen Spalten von SpeedCommander und externen Spalten vom Betriebssystem oder anderen Anwendungen werden die Spalten nun mit einer kleinen Fußnote gekennzeichnet:

Spalten ohne Fußnote sind interne Spalten. Die Aufbereitung der angezeigten Informationen geschieht hier sehr zügig, da fast alle Daten mit dem Einlesen des Ordners bereits zur Verfügung stehen. Mit der Fußnote ¹ gekennzeichnete Spalten gehören ebenfalls zu SpeedCommander, allerdings müssen die Informationen in der Regel erst ermittelt werden.

Alle weiteren Spalten, die vom Betriebssystem oder von externen Anwendungen angeboten werden, sind mit der Fußnote ² gekennzeichnet. Auf die Ermittlung dieser Werte hat SpeedCommander keinen Einfluss, er zeigt nur die Informationen an, welche die Spaltenerweiterungen zurückgeben.

Es gibt einen Kommentar zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Philipp sagt:

    Darf ich mir noch ‘ne Legende in dem Dialog wünschen?

Top