Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

Heiß auf Vista

By Sven on 16.11.2006 - 14:27 in Windows Vista

Nun ist doch das eingetreten, womit ich vor einem knappen halben Jahr wirklich nicht gerechnet habe: Ich freue mich auf Vista und bin gespannt darauf, wie sich Vista bei mir im täglichen Einsatz schlägt. Insbesondere die Benutzerkontensteuerung hat es mir angetan, da man mit eingeschränkten Rechten nun viel besser arbeiten kann. Der Meinungsumschwung war ein schleichender Prozess und fing an, als ich mich programmiertechnisch etwas mehr mit Vista beschäftigen musste. Ein wichtiger Punkt ist wohl auch, dass man nur Programme für neue Systeme anpassen und entwickeln kann, wenn man die Vorzüge (und Nachteile) auch selbst kennengelernt hat.

Nach dem Release von SpeedCommander 11.5 und Squeez 5.5 ist der Kopf nun auch wieder frei und bereit für neue Erfahrungen. Die werden werden wohl auch nicht so lange auf sich warten lassen, wenn es denn hoffentlich morgen an’s Installieren geht. Und sollte jemand herausfinden, dass es irgendwo ein Luna-Design für Vista gibt, dann würde ich mich über eine Nachricht oder über einen Kommentar sehr freuen. Nach fünf Jahren habe ich mich an das Blau gewöhnt und finde, dass die Vista-Taskleiste ziemlich düster ausschaut.

Es gibt 11 Kommentare zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Lefteous sagt:

    Klar gibt es bei Vista schon einige schöne neue Sachen. Aber zu welchem Preis? Der Ressourcenverbrauch ist einfach für das geleistete viel zu hoch.
    Das Aero-Thema findet ich übrigens auch zum Kotzen. Eine Kompatibilität zu alten Visual Styles ist ja scheinbar nicht gegeben.
    Man muss Microsoft halt einfach lieben.

  2. Lefteous sagt:

    Kleiner Nachtrag: Ich mach das Schachspiel 😉

  3. hanni sagt:

    brrrr das blau ist doch wirklich nicht mehr zum anschauen 😛 ich frag mich warum die leiste nicht immer transparent ist oder mach ich was falsch?

  4. Eric sagt:

    > Eine Kompatibilität zu alten Visual Styles ist ja scheinbar nicht gegeben
    Also wenn man mal nach 5(!) Jahren das Format ändert ,finde ich kann man mit leben.

    Die Transparenz schaltet sich ab wenn Vista aus Kompatiblitätsgründen bei manchen Programmen den „Glass“ Modus abschaltet. Dann erscheint in der Regel auch eine Meldung.

    Die Farben von Aero kann man sich ja zumindestens ein wenig anpassen.

  5. Lefteous sagt:

    Na tolle Sache, wenn alle Styles die mal erstellt wurden nicht mehr funktionieren. Da muss dann jeder hingehen und die Teile anpassen.

  6. Sven sagt:

    Das Format für die Designs wurde von Microsoft nie dokumentiert, insoweit haben sie alle Freiheiten, dieses Format auch zu ändern. Ist natürlich unangenehm für diverse Tools, die darauf aufgebaut haben. Allerdings wäre es schon nett gewesen, das Luna-Design auch auf Vista anzubieten. Für die klassische Windows-Ansicht gibt es ja auch noch 2! Designs.

  7. Lefteous sagt:

    Ist das Format jetzt endlich mal offen (keine Signatur nötig) und dokumentiert, so dass man nicht im System rumpatchen muss? Ein gescheiter Styleeditor wäre auch gut gewesen. Aber dafür wahr scheinlich kein Platz mehr auf der DVD 🙁

  8. PIGSgrame sagt:

    Sven:
    > Für die klassische Windows-Ansicht gibt es ja auch noch 2! Designs.

    Das freut mich schonmal zu hören. Ich habe zwar nicht vor, heute oder morgen auf Vista umzusteigen, aber eines steht fest: Wenn es unter XP nur dieses Teletubbie-Design gäbe und keine klassische Ansicht, dann hätte ich wohl nie angefangen, mit XP zu arbeiten.

  9. Martin sagt:

    Die kommende, Vista kompatible Version von WindowBlinds kann auch die alten msstyles nach Konvertierung verwenden.

    Wenn du dir das wirklich antun willst:

    http://www.stardock.com/products/windowblinds/wb55/index.14.jpg

    Nähere Info:
    http://www.wincustomize.com/Articles.aspx?AID=136284

  10. Sven sagt:

    Also der Screenshot schreckt eher ab, da gewöhne ich mich lieber an Aero. 😀

    Eine große Schuld am schlechten (Teletubbie) Image von Luna hat sicher auch die damals auf 25 Punkte vergrößerte Titelzeile. Das erste, was ich nach der Installation immer gemacht habe, war diese auf 18 zu verkleinern.

  11. Lefteous sagt:

    Also ich denke ich werde ohnehin bald Windowsblinds verwenden. Da gibt es Themes für, die sehen richtig klasse aus. Ich habe ehrlich gesagt noch kein „normales“ Visual Style gesehen, das mich richtig überzeugt hat.

Top