Komfortabler Dateimanager mit vielen Funktionen

DRIVER_POWER_STATE_FAILURE

By Sven on 20.05.2009 - 10:00 in Windows 7

In Arbeitspausen schicke ich meinen Rechner immer per Tastendruck in den Standby-Modus (S3), um Strom zu sparen. Mit dem neuen Rechner zeigten sich hier aber unter Windows 7 unerwartete Probleme. Manchmal ließ der Rechner ordnungsgemäß in den Standby schicken, öfters schaltete er sich aber nicht richtig ab und ließ sich ohne Reset auch nicht mehr aufwecken. Es stellte sich heraus, dass der Standby-Modus immer genau einmal pro Sitzung funktionierte. Beim zweiten Versuch war der Rechner dann weg.

Wartet man nach dem Hängenbleiben etwas ab, dann taucht nach ein paar Minuten ein Bluescreen mit der Meldung DRIVER_POWER_STATE_FAILURE auf. Der Callstack im Minidump ließ auf Netzwerkprobleme schließen, da hier tcpip.sys und andere Treiber auftauchten.

Mit deaktivierter Netzwerkkarte war das Problem plötzlich verschwunden, nach erneuter Aktivierung war wieder nur ein Standby pro Sitzung möglich. Auch ein Einspielen anderer Treiber half nicht.

Irgendwie kam ich dann auf die Idee, in den Energieeigenschaften der Netzwerkkarte wieder alle Optionen zu aktivieren. Normalerweise sind das mit die ersten Einstellungen, die ich nach einer Neuinstallation deaktiviere. Ansonsten kann es passieren, dass der Rechner nach dem Wechsel in den S3-Modus sofort wieder hochfährt, weil die Netzwerkkarte irgendein Paket aufgeschnappt hat. Außerdem sollte die Netzwerkkarte ja auch keinen Grund haben, den Rechner von sich aus in den Standby zu schicken.

Nach der Aktivierung konnte der Rechner plötzlich beliebig oft zwischen Normalzustand und S3-Modus umschalten. Nach ein paar weiteren Tests stellte sich heraus, dass die Option Computer kann das Gerät auschalten, um Energie zu sparen unbedingt aktiviert sein muss. Ist sie deaktiviert, dann lässt sich der Rechner nachvollziehbar nur einmal sicher in den S3-Modus schicken. Jeder zweite Versuch hängt ihn auf.

Verstehen muss man das wohl nicht. Aber falls einer ein ähnliches Problem hat, dann hilft ihm vielleicht dieser Eintrag etwas weiter.

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Beitrag

Trackback URL | RSS-Feed für Kommentare

  1. Ramirez sagt:

    Irgendwas drehen die von MS gerade an diesen Energieoptionen. Hatte ein ähnliches Problem nach dem Update auf Vista SP2.

  2. Sven sagt:

    Gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin. 🙂

Top